English


Suchen Sie professionelle Hilfe?
E-Smog Sachverständige und Beratung
Alle Produkte im Überblick
  So schützen Sie sich gegen hochfrequente Strahlung
Boden
Außenwand
Fenster
Türen
Decke
Dach
Raum
  So schützen Sie sich gegen niederfrequente Strahlung
Elektroinstallation
Wand
  ohne-elektrosmog-wohnen.de
Sendeanlagen an Ihrem Wohnort
Häufig gestellte Fragen
Presse-Download
Über uns
Impressum
Home

Elektroinstallation

Feldfreischalter werden üblicherweise im Sicherungskasten der Stromversorgung eingebaut. Sie schalten immer dann das Netz ab, wenn keine Verbraucher eingeschaltet sind. Eine Kontrollleuchte signalisiert, dass Ihr Feldfreischalter korrekt ein- und ausschaltet. Die Sache ist sehr einfach. Schlafzimmer und Kinderzimmer sind in der Regel schon an eigenen Stromkreisen angeschlossen. Dort wird einfach der Feldfreischalter eingesteckt und von Ihrem Elektriker innerhalb einer halben Stunde verdrahtet.

Aus baubiologischer Sicht sind die Leitungen (Stromkabel in den Wänden und Decken) vorrangig auf den neusten Stand zu bringen. Die Strahlenbelastung von Steckdosen und Lichtschaltern ist in der Regel gering. Deshalb werden geschirmte Schalterdosen meistens im Nahbereich von Kinderbetten etc. verwendet.

Geschirmte Kabel bieten Schutz vor niederfrequenter Strahlung. Im Neubau und auch im Nachrüstbereich sind Kabel häufig in Rohren oder Schächten verlegt und können partiell ausgetauscht werden. Spezielle Schalterdosen machen die Sache perfekt.

Übrigens, eine Hausinstallation mit ca. 500 m abgeschirmten Elektroleitungen kostet nur etwa 1000 € mehr als mit herkömmlichen Elektrokabeln.




Wir bieten Ihnen eine Übersicht von kompetenten Lösungsanbietern zur Reduzierung von Elektrosmog in Ihrem Wohnbereich.

Die Produkte der Lösungsanbieter sind von anerkannten Instituten geprüft worden. Weitere Informationen über diese Produkte erhalten Sie direkt beim Hersteller.


Biologa GmbH
Hauptstraße 27
D- 72336 Balingen
Tel:.
Fax:
00 49 7433 955 7172
00 49 7433 955 6803
www.biologa-gmbh.com
info@biologa.de

Seit über 25 Jahren beschäftigt sich biologa mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Produkten zur Reduzierung von niederfrequenten elektrischen und magnetischen Feldern sowie hochfrequenter elektromagnetischer Wellen.

Hochwirksame Produkte gegen hochfrequente Strahlung von biologa sind :
Feldfreischalter, Steckdosen und Kabel


BioSol OHG
Innovationspark Rheinland
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 21-23
53501 Grafschaft - Ringen
Tel:.
Fax:
02641-91485-0
02641-91485-22
www.biosol.de
info@biosol.de

Die BioSol OHG betreibt einen Spezial-Versandhandel für Sanierungsprodukte aus allen baubiologischen Standardbereichen. Sie finden bei BioSol OHG eine große Auswahl verschiedenster Abschirmmaterialien gegen hochfrequente und niederfrequente Felder sowie die größte Zusammenstellung der unterschiedlichen Lösungsmöglichkeiten bei Schadstoff-, Allergen- oder Schimmelbelastung.

Lösungen für Belastungen im Bereich Hochfrequenz:
Steckdosenleisten, Leuchten, Feldfreischalter, Kabel & Zubehör, Anschlussleitungen


Danell GmbH
Postfach 1224
Hugenottenallee 150
D-63263 Neu-Isenburg
Tel:.
Fax:
06102-7780-0
06102-7780-44
www.danell.de
info@danell.de

Danell in Neu-Isenburg ist Hersteller von geschirmten Mantelleitungen, Netzkabeln, Verlängerungen, Steckdosenleisten,Netzanschluss-Systemen und vieles mehr.

Umfassende Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei den Vertriebspartnern Biologa und BioSol auf dieser Seite.


Gigahertz Solutions GmbH
Mühlsteig 16
D-90579 Langenzenn
Tel:.
Fax:
09101-9093-0
09101-9093-23
www.gigahertz-solutions.de
info@gigahertz-solutions.de

Die Netzabkopplung ist die von Fachleuten am häufigsten empfohlene installationstechnische Maßnahme zur Reduktion von "hausgemachten" NF-Feldern. Der Netzfreischalter wird im Haussicherungskasten installiert und schaltet den Netzstrom automatisch nur solange auf die Leitung, wie er von Verbrauchern benötigt wird. So kann zum Beispiel der Schlafbereich nachts frei von selbst erzeugten Feldern gehalten werden.

   

Seite empfehlen | Seite drucken  

123 - Bookmark