English


Suchen Sie professionelle Hilfe?
E-Smog Sachverständige und Beratung
Alle Produkte im Überblick
  ohne-elektrosmog-wohnen.de
Sendeanlagen an Ihrem Wohnort
Häufig gestellte Fragen
Presse-Download
Über uns
Impressum
Home

Häufig gestellte Fragen

Wir haben für Sie Fragen aus dem Alltag zusammengetragen und von Fachleuten beantworten lassen. Aus diesem Grunde stellen die folgenden Antworten die Meinung der verschiedenen Autoren dar.

Eine Haftung für Empfehlungen, daraus resultierenden Maßnahmen und dergleichen mehr wird nicht übernommen.

Wie finde ich die passende Antwort auf meine Frage?

Wählen Sie nun jene Frage aus, die Ihnen am besten erscheint. Durch Klick erhalten Sie die entsprechenden Antworten.

Sie suchen nach: Abschirmmaterialien

1. Wo bekomme ich Abschirmmaterialien gegen die D- und E-Netze?

2. Was ist besser, um mich vor Sendern zu schützen: Abschirmfarbe, Abschirmtapete, Abschirmputz oder Abschirmfolien? Wie viel Effekt ist zu erwarten?

3. Ich bin an einem Grundstück interessiert. Da steht eine Hochspannungsleitung, ich schätze so 90 Meter entfernt. Kann ich das Grundstück kaufen? Reicht der Abstand?

4. Wenige Meter neben meinem Haus gibt es eine zweispurige Bahnlinie. Wie kann ich mich abschirmen?

5. Es wurde mir eine Abschirmfarbe für die Wände empfohlen. Ist diese Empfehlung richtig? Kann ich hinterher wieder Löcher in die Wand bohren? Kann ich den ganzen Raum damit streichen?

6. Warum werden nicht alle Geräte und Leitungen prinzipiell geerdet? Ich hörte, das würde elektrische Felder schon um mehr als 90% reduzieren.

7. Unser Elektroinstallateur behauptet, dass der Einsatz geschirmter Elektrodosen unsinnig sei, geschirmte Leitungen, das sieht er noch ein.

8. Bei uns im Ort wird ein neuer E-Netz-Sender installiert. Ist das gefährlich?

9. Auf dem 20 m hohen Silo unseres Betriebsgeländes soll ein Mobilfunksender mit einer maximalen Ausgangsleistung von 34,47 Watt errichtet werden. Bestehen hier Gefahren? Wenn ja, in welchem Abstand? Wie sind die Strahlungsdichten bezogen auf unterschiedliche Entfernungen?

10. Ich lebe im Elektrosmog. Der Edvan-Regulator verspricht für 186 Euro Abhilfe und dazu eine Stärkung des Immunsystems.

11. Mir wurden Mützen, Blusen und BH's aus abschirmenden Stoffen angeboten. Es gibt auch Abschirmhüllen für Handys. Sind solche Sachen sinnvoll?

12. Ich möchte unsere Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gegen HF-Strahlung von außen abschirmen. Wird dann die Belastung der Nachbarn größer?

13. Kürzlich wurde mir eine Metall-Pyramide auf einem Holzpodest für € 198,-- angeboten, die sämtliche Strahlen und Störfelder (von Leitungen, Geräten Handys, etc.) im Umkreis von 35 m neutralisieren soll. Kann das funktionieren? Mein Sohn wacht nächtlich 2-3x auf und wir dachten, dies wäre eventuell eine Möglichkeit, etwas gegen seine Schlafstörung zu tun.

14. Ist Rosenquarz wirklich als Schutz gegen Strahlungen zu sehen?

15. Ein Versandhandel verkauft Magnetex Abschirmblech oder MU-Metall, um Trafos zu ummanteln. Hilft dies, um mich gegen die Strahlungen der Ladegeräte (Trafos) meines Laptops oder des Fax-Gerätes zu schützen? Wie wird die Ummantelung angebracht, worauf muss ich dabei achten?

16. Ich wüsste gerne, ob eine Pyramide, die richtig aufgestellt ist, auch hilft, niederfrequente Strahlen abzuschirmen?

17. Mir ist ein kleiner Aufkleber für 25 Euro angeboten worden, den man einfach zwischen den Akku und das Handy montiert. Damit soll dann die Strahlung absorbiert werden. Inwieweit stimmt das?

18. Nach Bezug unserer Eigentumswohnung vor 3 Jahren mussten wir feststellen, dass unsere Kinder elektrosensibel geworden sind. Direkt unter dem Kinderzimmer befindet sich der Hausanschlussraum, in dem alle Elektrokabel des Hauses (16 Wohneinheiten) und der Hauptanschluss zusammenkommen. Welche Möglichkeiten gibt es, das Zimmer abzuschirmen?

19. Wir sind gerade am Umbauen und haben die Unterverteilung für die Schalter leider in die Wand zum Kinderzimmer setzen müssen. Wie kann ich den Elektrosmog abschirmen; damit keine Strahlen durch den Putz (Wand ist nur 11cm dick) gelangen und wie weit Abstand muss ich vom Unterverteilerkasten halten, damit keine Strahlung mehr vorhanden ist?

20. Auch im ausgeschalteten Zustand strahlen alle elektrischen Geräte elektrische Wechselfelder von den Netzkabeln ab. Wie kann man das verhindern?

Schlagwortsuche - Wir haben für Sie Fragen aus dem Alltag zusammengetragen und von Fachleuten beantworten lassen.

Volltextsuche - Ist Ihr gesuchtes Stichwort nicht in der Liste? Geben Sie hier Ihr Stichwort ein.

Fragen Sie uns einfach
- egal was Ihnen auf dem Herzen liegt.

Ihre Frage an
Experten aus Deutschland
Experten aus Österreich
Experten aus der Schweiz



Klicken Sie einfach auf das entsprechende Land und dann klicken Sie auf "Zur Auswahl". Sie haben dann die Möglichkeit mit einem Experten aus Ihrer Nähe unverbindlich Kontakt aufzunehmen.
Unsere Experten werden dann ggf. Ihre Fragen in diesen umfangreichen Fragenkatalog integrieren oder mit Ihnen persönlich Kontakt aufnehmen.

 


   

Seite empfehlen | Seite drucken  

123 - Bookmark